Den Wert eines Diamanten berechnen

by admin

Diamanten sind der beste Freund einer Frau; Männer empfinden jedoch genau das Gegenteil! Diamanten gibt es in allen Formen und Größen, und viele stehen zum Verkauf. Es gibt auch Rohdiamanten zum Verkauf, ungeschliffene Diamanten zum Verkauf, geschliffene Diamanten zum Verkauf, und die Liste geht weiter! Beim Kauf eines Diamanten ist es für den Käufer am besten, den Wert des Gegenstands zu kennen und zu wissen, ob der Preis, den der Käufer bezahlt, es wert ist oder nicht. Hier sind die Wege und Faktoren, die in die Berechnung des Wertes eines Diamanten einfließen!

Es ist allgemein anerkannt, den Wert eines Diamanten anhand von vier „C“ zu berechnen. Das erste „C“ steht für Schnitt, das zweite für Farbe, das dritte für Karat und das vierte für Klarheit. Nur der „Schnitt“ wird direkt vom Menschen beeinflusst, der Rest wird von der Natur diktiert.

Der Schnitt

Der Schliff eines Diamanten bezieht sich darauf, wie der Diamant während des Diamantschleifprozesses geformt wurde. Es bezieht sich jedoch auch auf die Form des ungeschliffenen Diamanten, als er gefunden wurde. Formen können in Oval, Birne oder Smaragd kommen. Ein Diamant in seinem natürlichen und unberührten Zustand wird als Rohdiamant oder ungeschliffener Diamant bezeichnet. Es ist nicht ansprechend, es sei denn, es wird dem Transformationsprozess eines Diamantschneiders unterzogen. Der Schliff und die Form eines Diamanten beeinflussen seinen Preis. Unterschiedliche Schnitte und Formen werden im Vergleich zu anderen Schnitten und Formen zu einem höheren Preis bewertet.

Die Farbe

Die Farbe des Diamanten beeinflusst auch seinen Preis. Die Bewertungsskala reicht von „D“ bis „Z“, wobei „D“ für die klarste und farbloseste bis „Z“ für die stärkste Tönung steht. Je weniger Farbe oder Tönung ein Diamant hat, desto höher ist der Preis, den der Diamant erzielen kann. Einige Diamanten haben jedoch eine natürliche Farbe und diese Diamanten werden dann nach der Intensität der Farbe bewertet.

Die Karat

Das Karat bezieht sich im Wesentlichen auf das Gewicht eines Diamanten, normalerweise nachdem er geschliffen wurde. Ein schwerer Diamant rechtfertigt einen höheren Preis.

Die Klarheit

Dies bezieht sich darauf, wie makellos der Diamant ist. Wenn der Diamant mehrere Fehler wie Partikel aufweist, verringert er seine Qualität und Klarheit. Je klarer der Diamant ist, desto höher ist der geforderte Preis.

Related Articles