Die häufigsten Fixes für Hardware, Appliances und Gadgets

by admin

Wir verlassen uns heute in hohem Maße auf unsere Technik – egal ob Waschmaschine oder Smartphone. Wenn Sie beispielsweise ein Smartphone besitzen, werden Sie es wahrscheinlich mindestens einmal pro Stunde aus der Tasche ziehen. Es ist natürlich das, was wir zum Telefonieren und Beantworten von Texten verwenden, aber darüber hinaus verwenden wir es auch, um Nachrichten zu lesen, Videos auf YouTube anzusehen, Spiele zu spielen und im Internet zu surfen. Wir haben jetzt keine Langeweile, egal ob wir in der Schlange im Supermarkt stehen oder zur Arbeit pendeln – und das liegt daran, dass wir ständig Smartphones bei uns haben. Ebenso würden die meisten von uns wahrscheinlich nicht wissen, wie sie ihre Teppiche ohne Staubsauger reinigen sollen…

Das ist alles sehr gut und gut, aber es bedeutet auch, dass wir ziemlich abhängig geworden sind – bis zu einem Punkt, an dem wir uns ohne unsere Telefone ziemlich verloren fühlen können. Das macht uns ein bisschen wie die Charaktere in „Demolition Man“, die sich so daran gewöhnt haben, sich auf Technologie zu verlassen, dass sie nicht wissen, wie sie mit realen Problemen umgehen sollen, wenn sie auftreten.

Kurz gesagt, wenn Ihre Geräte sterben, kann es sich ein wenig anfühlen, als ob Sie ein Glied verlieren. Aber keine Angst! Es gibt sehr oft häufige Ursachen, die diese Probleme verursachen, und wenn Sie wissen, wie, dann können Sie sie normalerweise ohne Probleme beheben. Lesen Sie weiter und wir sehen uns einige der häufigsten Probleme an und wie Sie sie lösen können…

Batterie

In vielen Fällen ist es nicht das Gerät selbst, das Probleme hat, sondern der Akku. Wenn sich Ihr Akku schnell entlädt oder sich das Smartphone/Laptop/Tablet gar nicht einschaltet, dann kann dies der Übeltäter sein. Ihre Lösung besteht dann darin, den Akku herauszunehmen und gegen einen neuen auszutauschen – obwohl das bei einigen Telefonen einfacher ist als bei anderen. Wenn Sie ein Samsung-Handy besitzen, können Sie zum Glück einfach die Rückseite der Hülle abnehmen und eine neue einsetzen. Sie kosten bei Amazon nur fünf bis zehn Dollar, also gibt es keinen Grund dafür, eine große Sache zu sein! Probieren Sie es aus und Sie können sich das lästige Abschicken Ihres Telefons ersparen.

Wenn Ihr Gadget nicht aufgeladen wird, kann dies auch ein Problem mit dem Kabel oder dem Ladeanschluss sein. Versuchen Sie, zu einem neuen Kabel zu wechseln, oder wackeln Sie leicht mit dem Micro-USB, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Leistung

Wenn Ihr Gerät keine Batterie hat – etwa eine Waschmaschine –, dann könnte die Stromversorgung selbst das Problem sein. Dies kann bedeuten, dass Sie eine Sicherung im Stecker ersetzen müssen oder eine verlorene Verbindung beheben müssen. Manchmal können Sie den Stecker als vorübergehende Lösung einfach “wackeln”, obwohl er sich mit der Zeit wahrscheinlich verschlechtern wird, so dass es sich lohnt, einen neuen Lead zu bekommen.

SD-Karte

Bei Geräten, die sie verwenden, kann dies zu Schwierigkeiten beim Booten führen, wenn die SD-Karte in Ihrem Gerät beschädigt ist. Wenn Ihr Telefon / Ihre Kamera es nie schafft, alle Ladebildschirme zu überwinden, die es normalerweise beim Booten durchläuft, sollten Sie versuchen, die Speicherkarte herauszunehmen und zu sehen, ob dies hilft.

Feuchtigkeit

Wenn Ihr Gerät nass geworden ist, kann dies zu Problemen mit dem Motherboard führen. In einigen Fällen kann dies zu dauerhaften Schäden führen, die ordnungsgemäß repariert werden müssen, aber wenn Sie Glück haben, kann es sein, dass es einfach austrocknen muss. Lassen Sie es über Nacht an einem warmen Ort und sehen Sie dann, ob es am Morgen besser funktioniert. Geräte in der Küche sollten widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit sein, aber versuchen, sie nach Möglichkeit nicht zu nass zu machen.

Softwareprobleme

Wenn Sie Probleme mit der Gerätefirmware oder den installierten Apps haben, kann dies möglicherweise auch das Booten Ihres Gadgets verhindern. Die Lösung in diesen Fällen besteht darin, einen Werksreset durchzuführen, wodurch die Software auf Ihrem Telefon auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird. Dies kann sogar auf Geräten funktionieren, von denen Sie möglicherweise keine Software erwarten (normalerweise gibt es Code hinter den Kulissen).

Normalerweise ist dies relativ einfach, aber Sie sollten zunächst sicherstellen, dass Sie alle Ihre Daten ggf. gesichert haben, bevor Sie fortfahren, da sonst alles verloren geht. Versuchen Sie, Ihr Gerät an Ihren Computer anzuschließen und die Dateien per Drag-and-Drop in Ordner auf Ihrem Desktop zu verschieben, oder versuchen Sie alternativ, Cloud-Dienste für die automatische Sicherung zu verwenden.

Holen Sie sich Reparaturen

Wenn das alles fehlschlägt, sollten Sie Ihr Gerät in eine Reparaturwerkstatt bringen oder einen Wartungsdienst anrufen. Genauso wie Sie Gerätereparaturen für Ihre Waschmaschine oder Ihren Trockner erhalten können, können Sie ähnliche Dienste für Ihre Telefone und Computer in Anspruch nehmen. Auch hier sollten Sie alles sichern und erkennen, dass es keine Garantie für eine Reparatur gibt. In den meisten Fällen wird Ihr Gerät jedoch zu 100% wieder funktionieren, wie es sollte.

Related Articles