Tipps zur Vorproduktion und Musikaufnahme für Anfänger

by admin

Wenn Sie ein in Melbourne lebender Künstler sind und eine CD benötigen, aber ein begrenztes Budget haben, ist es wichtig, sich mit einer einfachen Anleitung für den gewünschten Sound vorzubereiten. Auf diese Weise können Sie Ihr Budget bei der Suche nach einem Aufnahmestudio in Melbourne optimal nutzen. Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, fragen Sie sich, ob es sich bei der CD um eine Vorproduktionsaufnahme oder eine Demo handelt, um Gigs zu bekommen.

Was ist Vorproduktion?

Im Grunde beinhaltet die Vorproduktion die Planung Ihres Aufnahmeprozesses wie Song-Arrangements, wenn Sie Starts, Enden, Stopps festlegen, wo, wann und wie lange die Teile sein müssen. Während dieses Prozesses bestimmen Sie die verschiedenen Sounds, die Sie für Ihr fertiges Produkt erreichen müssen.

Zum Beispiel kann ein Song einen großen Refrain mit Backup-Vocals erfordern, ein anderer ein Dub-Feeling und wieder ein anderer ein elektronisches Feeling. In diesem Stadium nimmst du ein Brainstorming mit Bandkollegen, anderen Musikern und Leuten vor, die zu deinem Song beitragen könnten. Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, sollten Sie folgende Faktoren beachten:

• Wird es eine Live-Aufnahme sein, was bedeutet, dass alle Bandmitglieder gleichzeitig aufnehmen?
• Handelt es sich um eine CD-Veröffentlichung oder eine Demo?
• Wie viele Musiker tragen zu dem Song bei?
• Sind Sie ein Perfektionist, wenn es um Ton, Tonhöhe und Performance geht oder ist Ihnen das Gefühl wichtiger?

Maximieren Sie Ihr Aufnahmeerlebnis

Priorisieren Sie Ihre Songs vor der Aufnahme und entscheiden Sie, welche Sie verwenden und welche Sie verlassen möchten. Wählen Sie für eine Demo eine Reihe von 2-4 Ihrer besten Songs aus, die Ihre Fähigkeiten als Künstler repräsentieren. Besprechen Sie mit dem Aufnahmestudio, was die beste Aufnahmemethode für Ihre Demo- oder CD-Veröffentlichung ist. Stellen Sie Ihre Melodie- und Textteile fertig, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen.

Related Articles