Wie Virtual Reality uns zu besseren Fahrern machen und die Autoindustrie beeinflussen könnte

by admin

Virtual Reality und Autofahren gehen perfekt Hand in Hand und es gibt viele Dinge, die die beiden großartig zusammenpassen lassen. Daher wird das Autofahren wahrscheinlich nicht nur in Zukunft eine große Rolle in der virtuellen Realität spielen, sondern es ist auch zu erwarten, dass VR wiederum einen erheblichen Einfluss auf die Autoindustrie haben wird. Schauen wir uns an, wie sich die beiden gegenseitig beeinflussen könnten…

Fahrspiele in VR

Für den Anfang ist das Fahren selbst ein Erlebnis, das sich idealerweise in einer Virtual-Reality-Umgebung nachstellen lässt, und das bedeutet, dass in naher Zukunft sehr wahrscheinlich viele Fahrspiele auftauchen werden.

Der Grund dafür ist einfach: Zu viele Spielszenarien lassen sich aufgrund von Übelkeit und Reisekrankheit nur schwer in der virtuellen Realität nachstellen. Wenn Sie ein Spiel spielen, bei dem Sie in einem Virtual-Reality-Headset wie der Oculus Rift laufen und springen, riskieren Sie, Ihrem Gehirn gemischte Nachrichten zu senden. Einerseits erwartet es aufgrund der visuellen Hinweise, dass es sich genauso bewegt, aber gleichzeitig bekommt es keine Rückmeldung vom Gehirn, die darauf hindeutet, dass Sie sich tatsächlich so bewegen.

Fahrspiele haben dieses Problem hingegen nicht. Das liegt daran, dass wir es gewohnt sind, während der Fahrt still zu sitzen, um zu sehen, wie sich die Straßen bewegen, während wir tatsächlich am selben Ort bleiben. Dies bedeutet auch, dass Fahrspiele das Fahrerlebnis realistischer nachbilden können und sich keine Sorgen machen müssen, dass sich Ihre Gliedmaßen bewegen oder Sie herumlaufen. Mit einem Zubehör wie einem Lenkrad können Sie eine sehr realistische Fahrsituation nachstellen.

VR und Autofahren/die Autoindustrie

Die Möglichkeit, sehr lebensechte Fahrsimulationen nachzubilden, hat unmittelbare und offensichtliche Anwendungen in der Spieleindustrie, geht aber auch weit darüber hinaus.

Ein großartiges Beispiel dafür ist, wie es denjenigen helfen könnte, die gerade dabei sind, das Fahren zu lernen. Sie könnten möglicherweise das Fahren in einer Situation üben, die fast genau dem Fahren eines echten Autos entspricht, und nicht einmal für einen Instruktor bezahlen müssen. Da ein Computerprogramm in der Lage wäre, sogar zu erkennen, wo Sie hinschauen (durch die Position Ihres Kopfes und in Zukunft vielleicht sogar mit Blickrichtung), könnte es Ihnen sehr genaue Hinweise auf Ihre Fähigkeit geben, tote Winkel usw. zu überprüfen. Dies könnte das Erlernen des Autofahrens viel sicherer, aber auch viel billiger und viel schneller machen. Ähnliche Technologien werden bereits verwendet, um Fluglinienpiloten sowie das Militär im Fliegen von Flugzeugen und Militärfahrzeugen auszubilden, aber in diesen Branchen wird Virtual Reality nur den Realismus verbessern und ihnen helfen, effektiver und schneller zu lernen.

Ebenso könnten Sie Virtual Reality verwenden, um Autos zu testen, die Sie kaufen möchten. Ein Autohaus könnte diese nachbilden und Sie die Geschwindigkeit, Beschleunigung, Lenkung und mehr für alle Arten von Fahrzeugen erleben lassen, damit Sie entscheiden können, welches für Sie das Richtige ist.

Für Autoliebhaber ist dies auch eine großartige Gelegenheit, ihre Lieblingsfahrzeuge zu testen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten in einem Lamborghini Diablo eine Runde drehen und sich wirklich fühlen, als ob Sie darin wären. Sie können eine Kreuzfahrt entlang einer malerischen Strandstraße unternehmen oder um die Ecke werfen, ohne sich um Gesundheit und Sicherheit sorgen zu müssen. Und Sie müssen sich nie um die Reparatur Ihrer Bordluft kümmern.

Die Zukunft ist fast da

All dies mag weit weg erscheinen, aber tatsächlich ist die gesamte Technologie bereits vorhanden. Alles, was wir brauchen, ist, dass eines der vielen VR-Headsets, die derzeit vorgeführt und getestet werden, kommerziell erhältlich ist und dass einige Unternehmen die Zeit in die Entwicklung der Software investieren. Bis 2016 werden Sie wahrscheinlich in jeder Stadt der Welt jedes Auto fahren können, das Ihnen gefällt…

Related Articles